start

Workshop 19. Januar 2024 in Friedrichshafen | "There is but local arts” | Regionale Künstler*innenförderung Bodensee Region


 Hier geht es zum Anmeldeformular (Anmeldung bis 08. Januar 2024)

Bild zweiter Workshop in der Region Bodensee

Das Projekt "There is but local arts”// Regionale Künstler*innenförderung Bodensee lädt ein zum zweiten Workshop im Rahmen des Projekts.

Der erste Workshop "Schau! Ein Mapping von Artists in Residencies und Kunstpreisen am Bodensee“ am 17. November 2023 im Apollo in Kreuzlingen war ein inspirierender Tag, an dem viele neue Erkenntnisse gewonnen wurden. Auch ThurgauKultur hat darüber berichtet.

Nun wird herzlich zum zweiten Workshop mit dem Titel „Was braucht´s? Netzwerke, Kompetenzen, Möglichkeiten, oder Ruhe?“ im Gespräch mit Künstler*innen“ eingeladen.


Und darum geht´s:

An diesem Workshoptag möchten wir unter Einbezug einiger regional tätiger Künstler:innen die Bedarfe einer künstlerischen Laufbahnentwicklung herausarbeiten. Welche Vernetzungsformen und welche Kompetenzen werden gebraucht? Welche Aktivitäten können wir gebündelt anbieten? Welche Arten der Finanzierung stehen zur Verfügung und wie können wir diese nutzen?

Gemeinsam werden wir Best Practice-Beispiele einer gezielten Laufbahnentwicklung von Künstler:innen kennenlernen und darauf aufbauend Ideen entwickeln, wie wir ein vernetztes, gemeinsames Förderprogramm angehen könnten.


Geladen sind alle, die in der Region Bodensee künstlerisch tätig sind und sich für die Förderung des künstlerischen Schaffens einsetzen.

Datum: 19. Januar 2024 
Ort: Zeppelin University,
ZF Campus, Fallenbrunnen 3, 88045 Friedrichshafen
Wegbeschreibung
Projektbeschreibung

Hier geht´s zur Anmeldung

Anmeldeschluss ist Montag, der 8. Januar 2024. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Pausensnacks ist gesorgt, ein kostengünstiges Mittagessen gibt es in der Mensa.


Ablauf:

  • Networking: Lockerer fachlicher Austausch
  • Best Practices: Inputreferate und Erfahrungsaustausch mit Vertreter:innen von Kunstverbänden, und Künstler:innen aus der Region
  • Future Ideas and Plans: Konzepte und Massnahmen für eine vernetzte Förderung von Künstler:innen-Laufbahnen im Bodenseeraum.

Zeit am 19. Januar 2024

  • 10.00 Uhr bis 16:30 Uhr

Das Projekt  “THERE IS BUT LOCAL ARTS” // REGIONALE KÜNSTLER* FÖRDERUNG BODENSEE wird gefördert von der Kulturstiftung des Kantons Thurgau und der IBK Internationalen Bodenseekonferenz. Projektpaten sind: Visarte Schweiz und die Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK).

Zahlreiche Anmeldungen sind erwünscht. Die Veranstalter freuen sich auf einen offenen und spannenden Austausch in den Räumen der Universität für Kultur, Wirtschaft und Politik im Bodenseeraum. Nähere Informationen auf der Projektwebsite.