start

Land Tirol/ Abteilung Kultur / Österreich
Submission Deadline: 20-Aug-2024
Category: Art in public space


City or region: Innsbruck

Auschreibungs Bild
(c)

Link to the original call

More information: download PDF


STÖRFAKTOREN
“Eine Störung bezeichnet die Verschiebung einer Ordnung, eine verursachte Veränderung von Struktur, von Gleichgewicht, eine Beunruhigung, die sich in der Oberfläche dokumentiert.“
Esther Kinsky in Störungen

Störungen als oftmals unliebsame Beeinträchtigungen und Fehlstellen sind ein unvermeidlicher Teil unseres Lebens. Wenn sie sich vermeintliche Lücken und Leerstellen zu eigen machen, können Störungen auch als konstruktive Kraft gelesen werden. Sie agieren im Verborgenen und werden oftmals erst in jenen Momenten evident, in denen sie sich selbst zu erkennen geben. Als Methode der Unterbrechung bestehender Ordnung können Störungen zu einer Notwendigkeit werden, indem sie systemische Missstände und Fehler sichtbar werden lassen.
Kunst im öffentlichen Raum Tirol sucht 2025 nach künstlerischen Projekten, die im Moment der Störung ihr Potenzial entfalten und so neue Räume öffnen. Störfaktoren, die unvermittelt konfrontieren, aufwirbeln und Problemstellen sichtbar machen.

DISRUPTING FACTORS
"A disruption refers to the displacement of order, a caused change of structure, of balance, a restlessness that is documented on the surface.”
Esther Kinsky in Störungen

In 2025 Art in Public Space Tyrol is looking for artistic projects that unfold their potential in the moment of disruption, so opening up new spaces. Disrupting Factors that are directly confrontational, r


(If you are missing an English description here, please check under the link of the original call, see above.)
 

Application fee: no fee indicated

Age restriction: no age restriction indicated

Regional restriction: international call